Selbstgemacht

Eine Regenbogentorte zum Geburtstag

Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Rezept, Regenbogentorte, Kindergeburtstag

Mini wird bald zwei Jahre alt. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Obwohl ich kein Backprofi bin, wollte ich mich kuchentechnisch mal so richtig ins Zeug legen. Ich wagte mich also an die berühmt berüchtigte Regenbogentorte. Ein Highlight auf jedem Kindergeburtstag!

Im Gegensatz zu Motivtorten ist diese Torte hier von aussen relativ schlicht. Schneidet man sie allerdings auf, schillert sie in allen Farben des Regenbogens. Der Rührteig und das Topping sind leicht gemacht. Für die Zubereitung muss man ein wenig Zeit einberechnen. Für mein Rezept habe ich mich bei «Mann backt» inspirieren lassen.

Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Rezept, Regenbogentorte, KindergeburtstagRegenbogentorte: Das Rezept

Zutaten für den Rührteig (reicht für sechs Backformen von je 15cm Durchmesser):

  • 300g weiche Butter
  • 300g Zucker
  • 300g Mehl
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 6 verschiedene Lebensmittelfarben

Zutaten für das Topping:

  • 150g Puderzucker
  • 150g weiche Butter
  • 350g Philadelphia
  • Saft von 1 Zitrone

Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Rezept, Regenbogentorte, KindergeburtstagRegenbogentorte: Die Zubereitung

So macht ihr den Rührteig:

  1. Butter und Zucker schaumig schlagen. Von Vorteil ist, wenn alle Zutaten Raumtemperatur haben.
  2. Dann die Eier nach und nach hinzugeben und weiter schlagen, bis alles sehr cremig ist.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und ebenso langsam in die Rührschüssel geben.
  4. Danach verteilt ihr den Teig in sechs verschiedene Schüsselchen. Bei mir war das ca. 180-200g Teig pro Schüssel. Hier müsst ihr sehr genau sein, damit die Tortenböden am Schluss alle dieselbe Höhe aufweisen.
  5. Nun färbt ihr jeden Teig mit einer anderen Farbe des Regenbogens.
  6. Anschliessend gebt ihr die Teigportionen in die Backformen. Ich habe die «Easy Layers» von Wilton verwendet. Da dieses Cake Set aber nur fünf Formen beinhaltet, habe ich je drei Farben in zwei Backdurchgängen gebacken.
  7. Und jetzt ab in den Ofen bei 180°C Unter- und Oberhitze für rund 15 Minuten.
  8. Alle Böden gründlich auskühlen lassen.

Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Rezept, Regenbogentorte, KindergeburtstagSo macht ihr das Topping:

  1. Gebt die Butter und den Puderzucker in eine Schüssel und schlagt die Masse so lange, bis diese schön weiss und schaumig ist.
  2. Danach mischt ihr den Frischkäse nach und nach dazu und schlagt langsam weiter.
  3. Am Schluss noch den Zitronensaft beifügen. That’s it!

Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Rezept, Regenbogentorte, KindergeburtstagDer letzte Schliff

Juhui – nun geht es ans Schichten! Falls die Böden hochgebacken sind, solltet ihr sie vorher glatt abschneiden. Dann streicht ihr auf alle sechs Tortenböden die exakt gleiche Menge Topping (abmessen!). Anschliessend stapelt ihr diese und streicht die restliche Creme um die fast fertige Torte herum.

Et voilà – Fertig ist die Regenbogentorte!

Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Rezept, Regenbogentorte, KindergeburtstagEn Guete!

Ich konnte es übrigens kaum erwarten, die Regenbogentorte anzuschneiden. Und ein wenig hatte ich schon den Bammel, dass die Torte nicht schön aussehen würde. Aber ich muss sagen: Als blutige Tortenback-Anfängerin bin ich ganz schön zufrieden mit meinem Erstlingswerk. Und last but not least schmeckte das gute Stück hervorragend!

Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Rezept, Regenbogentorte, Kindergeburtstag Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Rezept, Regenbogentorte, Kindergeburtstag Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Rezept, Regenbogentorte, KindergeburtstagBilder: © Mini & Stil

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Älterer Beitrag
Neuerer Beitrag

13 Comments

  • Avatar
    Reply
    Corinne
    7. Februar 2017 at 20:51

    Hmmm da läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen 😋

  • Avatar
    Reply
    Gini
    7. Februar 2017 at 21:09

    Wow!

  • Avatar
    Reply
    Moon, Sea and We
    8. Februar 2017 at 3:31

    wow ! Wunderschön geworden. Ich habe mich auch mal darin versucht, auch beim 2. Geburi! Leider war meine nicht annähernd so hübsch anzusehen 😀 Haha! Aber geschmeckt hat sie auch 🙂 Sieht so cool aus!!!!

  • Fabienne
    Reply
    Fabienne
    8. Februar 2017 at 9:21

    Wow, Isabelle… schön wüsset mir jetzt, dass du das so guet chasch. Dä nächsti Geburi bi mine Chind chasch dänn du übernäh ;D.

    • Isabelle
      Reply
      Isabelle
      8. Februar 2017 at 13:39

      Wänn ich das chan, chasch du das locker au… Und s’Rezept häsch ja jetzt 😂😜

  • Avatar
    Reply
    Rita
    13. Februar 2017 at 17:26

    Wow! Also ich finde die ist dir super gelungen!!! Irgendwann wage ich mich auch an diese Torte… 😉

    Liebe Grüsse
    Rita

  • Avatar
    Reply
    Claudia
    26. März 2017 at 22:17

    Hei Isa! Gseht ja super professionell us! Top! Das muesi unbedingt au mal probiere! Liebi Grüess us Berlin! Claudia

    • Isabelle
      Reply
      Isabelle
      27. März 2017 at 8:23

      Danke vilmal 😃 Liebi Grüess us Züri zrugg 😘

  • Avatar
    Reply
    Alexandra
    23. August 2018 at 18:16

    Vielen Dank für die Inspiration. Ohne die ermutigenden Worte hätte ich mich wohl nie an diesen Kuchen gewagt. Er ist tatsächlich machbar und mir gut gelungen!

    • Isabelle Kade
      Reply
      Isabelle Kade
      23. August 2018 at 18:23

      Liebe Alexandra, danke für deinen Kommentar und so toll, dass dir die Regenbogentorte gelungen ist 💛

  • Avatar
    Reply
    Trish
    26. September 2018 at 11:42

    Liebe Isabelle, vielen Dank für das tolle Rezept. Wie du beschrieben hast, gelingt der Kuchen recht leicht. Ich habe die Böden vor dem Stapeln noch mit etwas frisch gepressten Orangensaft bestrichen. Das hat den Kuchen super saftig gemacht. Liebe Grüße, Trish

    • Isabelle Kade
      Reply
      Isabelle Kade
      26. September 2018 at 11:43

      Liebe Trish, danke für deinen Tipp! Das werde ich das nächste Mal auch ausprobieren 😘

    Leave a Reply