Aus der Küche

Sellerie-Tätschli mit Erdnuss-Dip

Für kleine Gemüseverweigerer: Rezept für Sellerie-Tätschli #rezept #sellerie

Gemüseverweigerer. Habt ihr sie auch zuhause? Wenn keine Pasta serviert wird, rümpft bei uns schnell mal ein kleines Menschlein die Nase. Trotzdem versuchen wir Eltern des guten Gewissens wegen unseren Minis immer mal wieder Gemüse «unterzujubeln». Das funktioniert zum Beispiel ganz gut mit diesen leckeren Sellerie-Tätschli. Die Zubereitungszeit beträgt nur 30 Minuten.

Das Rezept stammt wiederum aus dem digitalen Food Magazin Kids am Tisch. Dieses könnt ihr via App gratis downloaden (hier). Es enthält Rezepte für den Alltag mit Kindern, Wochenpläne, Menüs für Gäste mit Kids und viele weitere interessante Beiträge. Ihr könnt euch also auf dem Tablet oder Smartphone bequem inspirieren lassen.

Zutaten für die Sellerie-Tätschli

  • 400g Kartoffeln, festkochend
  • 1 kleiner Knollensellerie (ca. 200g)
  • 1 Bund Peterli
  • 3 Eiweiss
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 TL Salz
  • 3-4 EL Olivenöl

Zutaten für den Erdnuss-Dip

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Rohzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Sojasauce
  • 4 EL Wasser
  • 100g Erdnussmus

Und so geht’s

Sellerie-Tätschli: Die Kartoffeln waschen, schälen und über die Röstiraffel reiben. In eine Schüssel mit kaltem Wasser geben um die Stärke abzuspülen. In ein Sieb geben und vollständig abtropfen lassen.

Den Sellerie schälen und ebenfalls über die Röstiraffel in eine Schüssel reiben. Peterli waschen, klein hacken und dazugeben. Eiweiss, Maisstärke und Salz ebenfalls in die Schüssel geben. Die Kartoffeln gut ausdrücken und zu den restlichen Zutaten geben. Alles gut mischen.

Dünne Tätschli formen (ca. 1 cm dick) und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Das Olivenöl grosszügig darüber träufeln und im vorgeheizten Ofen bei 220°C rund 10 Minuten backen.

Erdnuss-Dip: Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Olivenöl in einer kleinen Pfanne einige Minuten anschwitzen. Den Rohzucker beigeben und kurz weiterdünsten. Mit Zitronensaft, Sojasauce und Wasser ablöschen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Das Erdnussmus dazugeben und alles gut pürieren.


Das könnte dich auch interessieren

Für kleine Gemüseverweigerer: Rezept für Sellerie-Tätschli #rezept #sellerieBilder: © Kids am Tisch

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn. Einfach hier unten auf das gewünschte Symbol klicken.

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Älterer Beitrag
Neuerer Beitrag

No Comments

Leave a Reply