Lebensstil,Wohnen

Neues Jahr, neues Glück, neues Kinderzimmer

Kinderzimmer mit Oliver Furniture einrichten: Ein Geschwisterzimmer für Baby und Kleinkind #kinderzimmer #babyzimmer #geschwisterzimmer #kidsroom #nursery

[Werbung] Noch vor Weihnachten wurden sie geliefert. Die neuen Möbel von Oliver Furniture und Accessoires für unser Kinderzimmer! Somit hatten wir in den Weihnachtsferien genügend Zeit, das kleine Reich unserer beiden Mädchen einzurichten. Auch wenn es bis zur Geburt noch ein wenig hin ist – wir sind bereit! (ein Update unseres Kinderzimmers gibt es übrigens hier)

Wo soll das Baby schlafen?

Mit zunehmendem Bauchumfang stieg bei mir der Nestbautrieb und gleichermassen das Bedürfnis, auch für Mini #2 ein behagliches Plätzchen in unserer Wohnung zu schaffen. Aber wohin mit einem zweiten Babybett? Ins selbe Zimmer wie Töchterchen #1? Oder ein weiteres Zimmer freimachen? Oder gar eine neue Wohnung suchen?

Variante zwei kam nicht in Frage. Da hätte nämlich mein geliebtes Ankleidezimmer weichen müssen, was natürlich ABSOLUT nicht geht. Ihr wisst, was ich meine. Variante drei war kurzfristig nicht umsetzbar. Ausserdem gefällt es uns hier sehr gut. Wir entschieden uns also für ein Geschwisterzimmer. Was unmittelbar neue Fragen aufwarf.

Kinderzimmer einrichten: Ein Geschwisterzimmer für Baby und Kleinkind #kinderzimmer #babyzimmer #geschwisterzimmer #kidsroom #nurseryEin Zimmer, zwei Kinder, mässig Platz

Jesses, das Kinderzimmer ist zu klein für zwei Kinder! Da ein wuchtiger Schrank, dort ein Regal, ein Bett, ein Stillsessel mit Hocker, ein breiter Wickeltisch, unzählige Spielsachen und und und. Wo um Himmels willen soll da noch ein zweites Bett hin? Kein Platz! Dachte ich mir.

Selbstverständlich ist das Zimmer mit rund 14 m2 nicht wahnsinnig klein. Aber es musste ein neues Raumkonzept her. Und Möbel, die weniger wuchtig sind. Ich verabredete mich also mit Sara von Snowflake Kindermöbel und liess mich im Laden in Zürich Wollishofen inspirieren.

Unsere Kindermöbel von Oliver Furniture

Meine Wahl fiel sehr schnell auf die Kindermöbel aus der Wood Kollektion des dänischen Brands Oliver Furniture. Ich liebe das Design und die Schlichtheit und mag, dass man die natürliche Maserung des Holzes sieht. Ausserdem wirken die Möbel leicht und luftig. Perfekt für unser Geschwisterzimmer!

Ein Kinderbett mit Wachstumspotential für Mini

Für das bald 2-jährige Töchterli kauften wir ein Kinderbett mit Rausfallschutz in der Grösse 90×200. Später kann dieses in ein halbhohes Bett mit Vorhang und Spielecke oder in ein Etagenbett für beide Kinder umfunktioniert werden. Herzige Tierkissen und ein fluffiges Krokodil machen das Bett besonders kuschelig. Die Bettschublade bietet ausserdem superviel Stauraum.

Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Familien Blog, Baby Blog, Oliver Furniture, Snowflake Kindermöbel Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Familien Blog, Baby Blog, Oliver Furniture, Snowflake Kindermöbel Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Familien Blog, Baby Blog, Oliver Furniture, Snowflake KindermöbelEin Babybett für Mini #2

Auch für das Baby gab’s ein neues Bettchen. Die Liegefläche kann auf zwei Höhen eingestellt werden. Ausserdem stehen auch hier Umbaumöglichkeiten zur Verfügung. Das Bett passt sich somit dem Wachstum des Kindes optimal an.

Mein Mann hat während den Ferien übrigens Handwerkerqualitäten bewiesen und diese fünf Tierbilder so aufgehängt, dass sie keinesfalls runterfallen können. Nicht wie der grosse Spiegel bei uns im Flur, der eines Nachts mit einem ohrbetäubenden Knall in tausend Scherben zerbarst und mich wie eine Wilde nach Einbrechern schreien lies. Aber das ist eine andere Story…

Auf jeden Fall habe ich die Bilder über Etsy gekauft, dann professionell ausdrucken lassen und gerahmt.

Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Familien Blog, Baby Blog, Oliver Furniture, Snowflake Kindermöbel Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Familien Blog, Baby Blog, Oliver Furniture, Snowflake Kindermöbel Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Familien Blog, Baby Blog, Oliver Furniture, Snowflake KindermöbelWickelkommode und Wandregal

Die Wickelkommode ist ein wenig kleiner als unsere vorherige, bietet aber trotzdem ganz schön viel Platz in den Schubladen. Zusätzlich nutze ich die Holzkisten im Wandregal, um Kleider und Windeln zu verstauen.

Büechli und Spielsachen habe ich bewusst unten und übersichtlich hingelegt, sodass die Kleine sie ohne meine Hilfe rausnehmen und damit spielen kann. Hilfreiche Tipps zum kindgerechten Platzieren von Spielsachen findet ihr übrigens auf Jeannines Blog, hier.

Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Familien Blog, Baby Blog, Oliver Furniture, Snowflake Kindermöbel Mini & Stil, Mama Blog Schweiz, Familien Blog, Baby Blog, Oliver Furniture, Snowflake KindermöbelAlle Möbel und Accessoires auf einen Blick

Wenn ich unser neues Kinderzimmer so anschaue, dann wäre ich gerne auch wieder ein kleines Mädchen. Danke an Snowflake kindermöbel concept store für die sympathische Beratung, die schnelle Lieferung und die professionelle Montage. Ich bin richtig happy damit!

Die gesamte Kinderzimmereinrichtung findet ihr unter den folgenden Links:

Kinderzimmer mit Oliver Furniture einrichten: Ein Geschwisterzimmer für Baby und Kleinkind #kinderzimmer #babyzimmer #geschwisterzimmer #kidsroom #nursery


Das könnte dich auch interessieren

  • 5 Tipps für mehr Atmosphäre im Kinderzimmer
  • Drei Moodboards fürs Kinderzimmer in Mint, Blush und Monochrom
  • Mein Board zum Thema Kinderzimmer auf Pinterest
  • Meine liebsten Shops fürs Kinderzimmer

Kinderzimmer mit Oliver Furniture einrichten: Ein Geschwisterzimmer für Baby und Kleinkind #kinderzimmer #babyzimmer #geschwisterzimmer #kidsroom #nursery

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Snowflake kindermöbel concept store und Oliver Furniture. Der Text widerspiegelt aber meine persönliche, ehrliche Meinung.
Bilder: © Mini & Stil by Isabelle Kade

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn. Einfach hier unten auf das gewünschte Symbol klicken.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Älterer Beitrag
Neuerer Beitrag

30 Comments

  • Reply
    Leoni
    24. Januar 2017 at 12:49

    Wow sehr härzig! Total schönes KiZi! 🙂

    • Reply
      Isabelle
      24. Januar 2017 at 12:55

      Vielen Dank liebe Leoni!

  • Reply
    Andrea
    24. Januar 2017 at 12:51

    Kannst Du bitte mal bei uns aufräumen kommen, ja? Ja? Wunderbar, bei uns sieht’s nie so aus (und wir haben auch coole Oliver Furniture, imfall) ;-))

    • Reply
      Isabelle
      24. Januar 2017 at 12:56

      Du solltest mal unser Wohnzimmer sehen… Im Moment wird nämlich vorwiegend da gespielt und getobt und Unordnung gemacht 😉

    • Reply
      Andrea
      24. Januar 2017 at 12:59

      Bei uns ist auch immer Chaos 🙂 nicht nur im Kinderzimmer – am liebsten wird Alles in die Stube geschleppt…

      • Reply
        Isabelle
        24. Januar 2017 at 13:01

        Genau! Wir haben jetzt keinen Parkett mehr, sondern einen Duplo-Boden 😉

  • Reply
    Tijana Meili
    24. Januar 2017 at 13:37

    supersüüs 🙂

  • Reply
    Eliane
    24. Januar 2017 at 17:08

    Danke für die Inspiration! Wir müssen ja auch bald zwei Zimmer neu gestalten 😉

    • Reply
      Isabelle
      24. Januar 2017 at 18:08

      Ou ja, ihr habt noch was vor! Aber das Einrichten macht ja Spass 😃

  • Reply
    Moon, Sea and We
    24. Januar 2017 at 17:33

    Oh wie schön! sehr stilvoll eingerichtet 😀 Lustig und krass wegen dem Spiegel 🙂 ist doch immer so eine Horrorvorstellung! Da werden sies schön haben, die Ladies <3 So schön eine Schwester ist eine Freundin fürs Leben! Letztens gerade von der Hebamme gesagt bekommen, dass die Geschwisterbeziehung die Beziehung ist, die am längsten ist im ganzen Leben. <3 <3 so schön! da krieg ich auch gleich Lust auf Familienzuwachs (:D sind wohl die Stillhormone oder so 😀 -)

    • Reply
      Isabelle
      24. Januar 2017 at 18:13

      Hahaha, möchtest du gleich noch ein drittes Kind? 😃 Das ist aber ein gutes Zeichen, so kurz nach der Geburt!
      Ja das mit dem Spiegel war Horror. Ich bin wie eine Furie aufgeschreckt und aus dem Zimmer gerannt, so erschrocken bin ich 🙈
      Danke für deine schönen Worte 😘

  • Reply
    Jeanne Augustin
    24. Januar 2017 at 18:12

    Wir haben auch Oliver Furniture Möbel, das Bett von Snowflake, und auch wir sind begeistert! Für etwas kleinere Zimmer ideal, da sie überhaupt nicht wuchtig wirken. Schönes Zimmer habt Ihr da eingerichtet 😍

    • Reply
      Isabelle
      24. Januar 2017 at 18:15

      Ja genau, das finde ich eben auch – perfekt für etwas kleinere Raumverhältnisse! Vielen Dank fürs Kompliment 😘

  • Reply
    Mary
    26. Januar 2017 at 11:12

    Wunderschönes Zimmer! Von wo hat du den beschrifteten Aufbewahrungskorb?

  • Reply
    Di Prinzio
    1. Februar 2017 at 15:40

    Wunderschönes Zimmer – vielen Dank für die Inspiration :o)
    Darf ich fragen wie gross die Bilder sind? 40x50cm?

    • Reply
      Isabelle
      1. Februar 2017 at 15:42

      Vielen Dank 😌 Ja genau, die Bilder sind 40×50 cm gross. Ich habe sie bei http://www.myposter.ch drucken lassen und zwar auf Hahnemühle-Papier.

  • Reply
    Giacinta
    9. Februar 2017 at 17:01

    Woher sind die Bilderrahmen? :o)

    • Reply
      Isabelle
      9. Februar 2017 at 17:04

      Wir haben sie im Globus an der Zürcher Bahnhofstrasse gekauft…

  • Reply
    Manuela
    14. Februar 2017 at 13:00

    Wunderhübsch ist das Zimmer geworden. Die Möbel von Oliver Furniture haben mir schon immer gefallen, waren meinem Göttergatten aber leider zu teuer. Vielleicht beim nächsten Kind?! 😉

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    • Reply
      Isabelle
      15. Februar 2017 at 12:21

      Vielen Dank! Ich bin richtig happy mit den Möbeln. Genau, auch beim zweiten Kind lässt sich das Kinderzimmer nochmals einrichten 😉

  • Reply
    Jeannine
    8. März 2017 at 21:31

    Hi liebe Isabelle, so schöne Einblicke ins wunderschöne Zimmer! 🙂 Eben erst hab ich den Link zu meinem Artikel entdeckt und wollte mich dafür bei dir bedanken! 🙂 Ich freu mich, dass du dir davon etwas mitnehmen konntest und somit zu einem gaaanz kleinen Teil zum schönen Raum beigetragen zu haben. Alles alles Liebe aus Wien, Jeannine

    • Reply
      Isabelle
      8. März 2017 at 21:59

      Liebe Jeannine, sehr gerne! Ich danke DIR für die Montessori-Inspiration, deine Tipps waren nämlich sehr hilfreich! Liebe Grüsse von Zürich nach Wien, Isabelle

  • Reply
    Deborah
    12. Februar 2018 at 17:09

    Herrliche Inspiration! Wir dürfen gleich 3 Kinderzimmer neu einrichten demnächst. Welche Wandfarbe habt ihr verwendet? Genau dieser Rosaton schwebt mir vor für unser Mädel 🙂 Liebe Grüße aus Deutschland, Deborah

    • Reply
      Isabelle
      12. Februar 2018 at 18:09

      Oh wow, 3 Kinderzimmer einzurichten wäre mein Traum 😃 Ich habe die Farbe zusammen mit dem Maler hier vor Ort gemischt. Sie hat daher keinen Namen, sondern ist eine Eigenkreation 😉 Ein dezentes Altrosa kommt dem aber sicher am nächsten… Viel Spass beim Einrichten und Dekorieren und liebe Grüsse aus der Schweiz 😘

  • Reply
    Stefanie
    28. Februar 2018 at 8:50

    Oh, wirklich toll! Woher hast du denn die Rahmen für die tollen Tierbilder? LG

    • Reply
      Isabelle Kade
      28. Februar 2018 at 9:19

      Liebe Stefanie, ich habe die Bilderrahmen in Zürich bei Globus gekauft.

  • Reply
    Nathalie
    25. März 2018 at 9:33

    Ein wunderhübsches Zimmer! Uns gefällt die Wood Kollektion auch total und wir bestellen das Mini+ Bett. Freue mich schon riesig das KiZi einzurichten! Meine Frage: Woher hast du den Molton und das Fixleintuch? Ist ja eine Sondergrösse…

    Herzliche Sonntagsgrüsse
    Nathalie

    • Reply
      Isabelle Kade
      25. März 2018 at 10:23

      Vielen Dank! Schön, dass dir unser Kinderzimmer so gut gefällt 😌 Unser Babybett ist 70×140 und das ist eigentlich keine Sondergrösse… Aber schau mal bei Snowflake Kindermöbel, die haben so ziemlich alles, was zu Oliver Furniture passt 😘

    Leave a Reply